Coaching- & Trainerausbildung Schulgestaltung ab Februar 2022

Schon Heraklit wusste:

“Das einzig Beständige ist der Wandel.”

Gerade aktuell spüren wir das deutlich. Die Welt verändert sich. Schule verändert sich. Immer mehr und immer schneller. Um diesen Herausforderungen gewachsen zu sein, brauchen wir Menschen, die persönliche und fachliche Kompetenzen mitbringen, um diesen Wandel aktiv zu gestalten. Wir bieten ab 2022 eine Ausbildung an, die Sie sowohl persönlich als auch fachlich fit macht, Veränderungsprozesse aktiv zu gestalten und zu moderieren.

Denn für uns ist der Weg, Menschen zu stärken, die miteinander Strukturen und Prozesse entwickeln, um miteinander Schule zu gestalten.

Schlüssel hierfür ist das, was wir “Veränderungskompetenz” nennen. Wir können nicht auf jedes Thema vorbereitet sein – siehe Corona. Aber wir können Kompetenzen ausbilden und stärken, die hilfreich sind, mit veränderten Rahmenbedingungen umzugehen und die eigene Entwicklung und die Entwicklung an und von Schule in die eigenen Hände zu nehmen. Dabei geht es sowohl um persönliche Kompetenzen, wie Konflikt-, Kommunikations- oder Handlungskompetenz, als auch um fachliche Kompetenzen wie Planung oder Prozessmoderation. All diese Bereiche werden in der Ausbildung bearbeitet und geschult.

Veränderungskompetenz

Wir wenden uns mit dieser Ausbildung an alle, die Schule gestalten wollen. Egal, ob Sie engagierte Lehrkraft oder Schulleitung sind, ehemalige Lehrkraft, die sich neu orientiert, externe:r Coach, Berater:in oder Trainer:in. Wir begrüßen in dieser Ausbildung alle, die Schulen in Veränderungen unterstützen wollen.

Das detaillierte Curriculum wird in Kürze hier eingestellt.

Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein, so bleiben Sie auf dem Laufenden und werden ein Mal im Monat über aktuelle Veranstaltungen und Angebote von uns informiert.

Oder schicken Sie uns eine Mail an hallo@dieschulgestalter.de und wir nehmen Sie gern in die Interessentenliste mit auf.